© Rainer Sturm / PIXELIO© Eva Kaliwoda / PIXELIO© Rosel Eckstein / PIXELIO© Uschi Dreiucker / PIXELIO© Uschi Dreiucker / PIXELIO© Berggeist007 / PIXELIO© Joujou / PIXELIO© Q Pictures / PIXELIO© Rainer Sturm / PIXELIO
© Rainer Sturm / PIXELIO
© Eva Kaliwoda / PIXELIO
© Rosel Eckstein / PIXELIO
© Uschi Dreiucker / PIXELIO
© Uschi Dreiucker / PIXELIO
© Berggeist007 / PIXELIO
© Joujou / PIXELIO
© Q Pictures / PIXELIO
© Rainer Sturm / PIXELIO
11.02.2020

System Adequacy Studie 2019

Versorgungssicherheit bis 2040 gewährleistet

Forscherteams der Universität Basel und der ETH Zürich haben im Auftrag des BFE die Versorgungssicherheit der Schweizer Stromversorgung bis zum Jahr 2040 analysiert. Aufbauend auf der System Adequacy (SA) Studie von 2017 wurden verschiedene Szenarien der möglichen mittel- bis langfristigen Entwicklungen untersucht. Die Ergebnisse der Studie decken sich mit den Erkenntnissen der SA-Studie 2017: für die erwarteten politischen Entwicklungen zeigen sich keine Versorgungsprobleme in der Schweiz, unabhängig von der nationalen Angebotsstruktur. Dabei ist auch weiterhin die Einbindung der Schweiz in den grenzüberschreitenden Stromhandel in Europa von zentraler Bedeutung. Weitere Informationen und einen Link zur Studie finden Sie hier.


 
Competence Center for Research in Energy, Society and Transition
In case of questions, please contact the Management Office
In case of questions, please contact the Management Office.
choose view for desktop and laptop manuallychoose view for tablet manuallychoose view for smartphone manually